Coaching, Training und Klinik-Beratung in Kaiserslautern, Wiesbaden, Frankfurt, Rhein-Main und bundesweit
Der Cobaugh-Blog – Tipps zu Führung und persönliche Weiterentwicklung

Navigation

Themen

Kontaktadresse

Heike M. Cobaugh
Bergstrasse 22
66871 Herchweiler
Tel: +49-6384-999127
Fax: +49-6384-999126
E-Mail: hc-at-cobaugh.de (Bitte das -at- durch das "@" ersetzen, damit die Mail funktioniert!) Link auf Kontakt-Formular

Das Führen von „virtuellen“ Mitarbeitern

verfasst am: 20.02.2017

Was, wenn Sie Ihre Mitarbeiter noch nie gesehen haben? Einer meiner Kunden, ein großer internationaler Verlag, beschäftigt 500 Inder sozusagen in Deutschland. Und diese Mitarbeiter „ sitzen“ aber in Indien. Ihre Aufgabe ist primär das Beheben von Software- und Schnittstellen-Problemen. IT- Unternehmen arbeiten schon lange mit Entwickler-Teams im Ausland zusammen, zum Beispiel in Polen, Asien, Russland […]

weiter lesen...

Wie zeige ich als Führungskraft Verantwortung gegenüber meinen Mitarbeitern

verfasst am: 12.01.2017

Führungskräfte haben eine Vorbildfunktion und sie stehen unter konstanter Beobachtung. Hier eine Checkliste, wie Sie Mitarbeitern zeigen können, dass Sie eine Führungskraft sind, die Verantwortung übernimmt und für ihre Mitarbeiter da ist. Sagen Sie den Mitarbeitern klipp und klar, was Sie von ihnen bis wann erwarten und an welchen Zielgrößen Sie die Erfüllung der Erwartungen […]

weiter lesen...

Neue Medien – Ein Segen oder doch Geißel der Berufstätigen?

verfasst am: 20.09.2016

Smartphones, Internet, Laptops, Tablet PCs, Datenwolken… Technik hat uns alles in allem produktiver gemacht als je zuvor. Deutsche Arbeitnehmer sind heute zweieinhalb Mal so produktiv wie 1970. Somit braucht man sich die Frage nicht mehr zu stellen, warum so viele Unternehmen immer mehr Geld in Technik stecken. Produktivitätssteigerung ist hier das magische Wort Nummer Eins. […]

weiter lesen...

Gute Führungskräfte zeigen Verantwortung!

verfasst am: 23.06.2016

Hier einige Tipps, wie Sie Ihren Mitarbeitern zeigen können, dass Sie eine verantwortungsvolle Führungskraft sind:  Sagen Sie den Mitarbeitern klipp und klar, was Sie von ihnen bis wann erwarten und an welchen Zielgrößen Sie die Erfüllung der Erwartungen messen werden. Sagen Sie Ihrem eigenen Vorgesetzten genau so klipp und klar, welche Rahmenbedingungen Ihre Mitarbeiter brauchen, […]

weiter lesen...

Standard Reaktionen auf Kritik

verfasst am: 09.12.2015

Für viele Menschen beginnen Konflikte mit der Äußerung einer Kritik, oder dass was sie als Kritik empfinden. Die meisten meiner Kunden sagen mir, dass sie mit Kritik umgehen können, wenn sie gerechtfertigt ist. Nach über zwanzig Jahren in der Konfliktmediation würde ich sagen, die Reaktionen der meisten Menschen zeigen, dass sie selten mit Kritik umgehen […]

weiter lesen...

Konflikte kosten viel Geld

verfasst am: 07.12.2015

Konflikte sind in Krankenhäusern an der Tagesordnung. Damit meine ich nicht die Konflikte mit den Patienten und Angehörigen. Die gibt es natürlich auch. Ich meine vielmehr die Konflikte untereinander. In den einzelnen Fachbereichen. Zwischen Ärzten und Pflege, Krankenhausverwaltung und Ärzten etc. Nach über zwanzig Jahren in Krankenhäusern wage ich zu behaupten, dass Konflikte untereinander der […]

weiter lesen...

Mein nächstes Konfliktseminar

verfasst am: 27.07.2015

Für alle, die ihre Kritik- und Konfliktkompetenzen erweitern wollen: Mein nächstes offenes Seminar, speziell für Klinikmitarbeiter: Professioneller Umgang mit Kritik und Konfliktsituationen in Mühlheim a.d. Ruhr, am 31.08.2015 Infos hier: http://www.bbdk.de/fort-und-weiterbildungsprogramm-details/items/246.html

weiter lesen...

Senior Chefarzt versus Junior Chefarzt

verfasst am: 24.04.2015

Chefärzte in Deutschland zählen immer noch zu den „Halbgöttern in Weiß“. Entsprechend oft finden sich Alphatiere in dieser Berufsgruppe wieder, die es gewohnt sind über ihren Bereich zu „herrschen“ und sich ein Alleinstellungsmerkmal zu erarbeiten. Die Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist oft schwierig und die zusätzlichen finanziellen und verwaltungstechnischen Anforderungen an den Arzt, führen zu zusätzlichen Konfrontationen. […]

weiter lesen...

Wo Männer an Selbstüberschätzung leiden

verfasst am: 18.09.2014

Größenwahn im Management Meinen neuesten Artikel zum Thema Männliche Selbstüberschätzung im Management finden Sie hier: Wo Männer an Selbstüberschätzung leiden geschrieben für das Online Magazin der Genders Dialog Society. Ein monatliches Magazin mit dem Ziel männliche und weibliche Arbeitnehmer miteinander in den Dialog zu bringen: www.gendersdialogsociety.com In der vorigen Ausgabe erschien ein weiterer Artikel zu […]

weiter lesen...

Körpersprache-Seminar am 16.09. in Mühlheim a.d. Ruhr

verfasst am: 20.08.2014

Körpersprache im Klinikalltag effektiv nutzen Man kann nicht nicht kommunizieren. Statistisch gesehen, besteht die menschliche Kommunikation nur zu 7 % aus dem verbalen Inhalt, der Rest menschlicher Kommunikation läuft über die Körpersprache und den Tonfall. Daher ist es umso wichtiger, körpersprachliche Signale zu erkennen und sie in der eigenen Kommunikation gezielt zu nutzen. Die meisten […]

weiter lesen...

Vorhärige Einträge Nächste Einträge

nach oben