Coaching, Training und Klinik-Beratung in Kaiserslautern, Wiesbaden, Frankfurt, Rhein-Main und bundesweit
Der Cobaugh-Blog – Tipps zu Führung und persönliche Weiterentwicklung

Navigation

Themen

Kontaktadresse

Heike M. Cobaugh
Bergstrasse 22
66871 Herchweiler
Tel: +49-6384-999127
Fax: +49-6384-999126
E-Mail: hc-at-cobaugh.de (Bitte das -at- durch das "@" ersetzen, damit die Mail funktioniert!) Link auf Kontakt-Formular

Lampenfieber kann jeden treffen

verfasst am: 14.10.2013

Neues Video zum Thema auf meinem YouTube-Kanal

Lampenfieber bedeutet immer akuten Stress und es sind mehr Menschen betroffen, als man vielleicht denkt. Viele, die eine Rede oder Präsentation vor einer Gruppe halten müssen leiden darunter. Und es ist egal, auf welcher Hierarchieebene sich jemand befindet, egal ob männlich oder weiblich. Lampenfieber kann jeden treffen. Selbst bekannte und erfolgreiche Schauspieler leiden oft Höllenqualen vor öffentlichen Auftritten.

Typische Symptome können sein: Anspannung, Herzklopfen, Zittern, Erröten, schweißnasse Hände, Beklemmung, Vergesslichkeit („das schwarze Loch“) u.v.m.. Manche bekommen einen trockenen Mund, andere verlieren die Kontrolle über ihre Feinmotorik. Und wer diesen Zustand schon einmal erlebt hat, weiß, wie sehr die Angst vor dem nächsten Mal sich ausbreiten kann. Man redet dann von der Angst vor der Angst.

Seit vielen Jahren gebe ich immer wieder Unternehmensinterne Seminare zu dem Thema, da immer mehr Menschen interne Präsentationen abhalten müssen, vor Kollegen, Kunden und Interessenten. Wenn jemand stark davon betroffen ist, ist sicherlich ein Einzelcoaching am effektivsten, doch mein neues Video-Kurzseminar zu dem Thema gibt schon einmal wichtige Tipps, wie Sie einige Stressoren reduzieren können.

Hier geht es direkt zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=NTX9zKHmoO0

Sollten Sie Bedarf an einem Einzelcoaching haben, melden Sie sich einfach direkt bei mir. Seminarangebote gerne auf Anfrage.

nach oben