Coaching, Training und Klinik-Beratung in Kaiserslautern, Wiesbaden, Frankfurt, Rhein-Main und bundesweit
Der Cobaugh-Blog – Tipps zu Führung und persönliche Weiterentwicklung

Navigation

Themen

Kontaktadresse

Heike M. Cobaugh
Bergstrasse 22
66871 Herchweiler
Tel: +49-6384-999127
Fax: +49-6384-999126
E-Mail: hc-at-cobaugh.de (Bitte das -at- durch das "@" ersetzen, damit die Mail funktioniert!) Link auf Kontakt-Formular

Kliniken wissen: Chefärzte einkaufen kostet Geld. Chefärzte entlassen kostet noch viel mehr Geld!

verfasst am: 04.09.2017

 

Chefärzte sind kostspielig. Das weiß jeder. Im Idealfall generieren sie eine lukrative Fallzahl, führen ihren Bereich effizient und leistungsorientiert, binden Niedergelassene ans Haus, stellen Patienten zufrieden und arbeiten konstruktiv mit Kollegen und anderen Berufsgruppen zusammen

Doch die Realität sieht oft anders aus und das trotz hoher fachlicher Kompetenz: Die Fallzahl ist mäßig, die Klinikinterne Organisation katastrophal, es gibt andauernde Konflikte mit Kollegen, der Verwaltung und anderen Berufsgruppen, die Mitarbeiterbeschwerden häufen sich und der Krankheitsstand ist hoch. Qualifizierte Oberärzte verlassen das Haus und Niedergelassene überweisen an die Mitbewerber.

Wenn wiederholte Gespräche nicht gefruchtet haben und Entlassung für die Klinik keine Option ist, dann könnte es Zeit für ein Chefarzt-Coaching sein. Natürlich nur mit einem Klinikprofi, denn Chefärzte sind eigen…

Was könnten Coachingthemen sein:

  • Verbessertes Zeitmanagement unter erschwerten Bedingungen
  • Standortbestimmung in Punkto Führungskompetenzen
  • Stressabbau im hektischen Klinikalltag
  • Führung und Organisation einer eigenständigen Fachabteilung
  • Verbesserung der interdisziplinären Zusammenarbeit und Abbau von Konflikten
  • Kontaktaufbau und Beziehungspflege zu Niedergelassenen

Coaching kann ein geeignetes Personalentwicklungsinstrument auf Chefarzt-Ebene sein, da es individuell und zeitlich zugeschnitten werden kann. Ein effektives Coaching kann ein Gewinn für den Chefarzt sowohl als auch für die Klinik sein.

 

 

 

 

nach oben