Coaching, Training und Klinik-Beratung in Kaiserslautern, Wiesbaden, Frankfurt, Rhein-Main und bundesweit
Der Cobaugh-Blog – Tipps zu Führung und persönliche Weiterentwicklung

Navigation

Themen

Kontaktadresse

Heike M. Cobaugh
Bergstrasse 22
66871 Herchweiler
Tel: +49-6384-999127
Fax: +49-6384-999126
E-Mail: hc-at-cobaugh.de (Bitte das -at- durch das "@" ersetzen, damit die Mail funktioniert!) Link auf Kontakt-Formular

Vollkommene Weihnachten

verfasst am: 13.12.2017

Ein humoristischer Blick auf ein ernstes Thema Es ist wieder soweit, Weihnachten steht vor der Tür. Und überall höre ich, dass die Leute im „Weihnachtsstress“ sind. Da sei die Frage erlaubt, „Wieso sind die Leute eigentlich so gestresst?“ Meine Theorie lautet, weil sie den Anspruch haben, Weihnachten müsste „Vollkommen“ sein. Das Wort „Vollkommen“ steht, laut […]

weiter lesen...

Frauen und Schuldgefühle

verfasst am: 12.12.2017

In meinem letzten Blogartikel schrieb ich über den Perfektionsanspruch von Frauen. Ein weiterer Aspekt im Perfektions-Reigen sind die Schuldgefühle. Ich erlebe immer wieder Frauen, die sich schuldig fühlen. Sie sind der Meinung, sie würden sich nicht genügend engagieren oder sind anderen etwas schuldig. Egal ob in der eigenen Familie, bei Freunden oder auf der Arbeit. […]

weiter lesen...

Kliniken wissen: Chefärzte einkaufen kostet Geld. Chefärzte entlassen kostet noch viel mehr Geld!

verfasst am: 04.09.2017

  Chefärzte sind kostspielig. Das weiß jeder. Im Idealfall generieren sie eine lukrative Fallzahl, führen ihren Bereich effizient und leistungsorientiert, binden Niedergelassene ans Haus, stellen Patienten zufrieden und arbeiten konstruktiv mit Kollegen und anderen Berufsgruppen zusammen Doch die Realität sieht oft anders aus und das trotz hoher fachlicher Kompetenz: Die Fallzahl ist mäßig, die Klinikinterne Organisation katastrophal, es gibt andauernde Konflikte mit Kollegen, der […]

weiter lesen...

Wenn Zwei sich streiten… Anleitung zur Schlichtung

verfasst am: 17.08.2017

Gerade im beruflichen Umfeld gibt es immer wieder Situationen, wo zwischen zwei Parteien geschlichtet werden muss. Besonders geeignet dafür ist die Konfliktmediation nach Paul Watzlawick. Wenn Sie also als Führungskraft zwischen zwei Parteien schlichten möchten, könnten die untenstehenden Schritte Ihnen ein hilfreicher Leitfaden sein. Paul Watzlawick war ein bekannter Psychotherapeut, Kommunikationswissenschaftler und Autor. Im deutschsprachigen Raum […]

weiter lesen...

Führungskräftecoaching in Kliniken

verfasst am: 09.03.2017

Was in der Industrie schon seit vielen Jahren als Standardinstrument in der Personalentwicklung genutzt wird, findet langsam auch Einzug im Klinikbereich. Das individuelle Coaching von Führungskräften. Sei es im Verwaltungsbereich oder auch, seit relativ kurzer Zeit, im Ärztebereich. Doch Kliniken sind nicht mit der klassischen Industrie zu vergleichen, denn sie haben spezielle Gesetzmäßigkeiten Problemstellungen Strukturen […]

weiter lesen...

Warum Sie mich buchen sollten?

verfasst am: 20.02.2017

Heute mal ein wenig Werbung in eigener Sache. Es gibt mittlerweile so viele Coaches und Trainer auf dem Markt, dass es schwer fallen kann, die richtige Person für die eigenen oder unternehmerischen Bedürfnisse zu finden. Daher habe ich mal einige Punkte zusammen gestellt, die meine Kunden an mir schätzen. Ich könnte die richtige Beraterin für […]

weiter lesen...

Neue Medien – Ein Segen oder doch Geißel der Berufstätigen?

verfasst am: 20.09.2016

Smartphones, Internet, Laptops, Tablet PCs, Datenwolken… Technik hat uns alles in allem produktiver gemacht als je zuvor. Deutsche Arbeitnehmer sind heute zweieinhalb Mal so produktiv wie 1970. Somit braucht man sich die Frage nicht mehr zu stellen, warum so viele Unternehmen immer mehr Geld in Technik stecken. Produktivitätssteigerung ist hier das magische Wort Nummer Eins. […]

weiter lesen...

Griechische Pflegekräfte in Deutschland

verfasst am: 30.12.2013

Grundsätzlich erst einmal eine gute Initiative. Nach 20 Jahren Beratungstätigkeit in deutschen Kliniken ( 29 Jahren international) weiß ich aber auch, wie schwierig die Integration ausländischer Fachkräfte sein kann. Folgende Punkte erweisen sich als sehr schwierig im deutschen KLinikalltag: 1. Deutsch zu lernen reicht nicht. Man muss auch die Fachsprache und identische medizinische Abläufe gelernt […]

weiter lesen...

Lampenfieber kann jeden treffen

verfasst am: 14.10.2013

Neues Video zum Thema auf meinem YouTube-Kanal Lampenfieber bedeutet immer akuten Stress und es sind mehr Menschen betroffen, als man vielleicht denkt. Viele, die eine Rede oder Präsentation vor einer Gruppe halten müssen leiden darunter. Und es ist egal, auf welcher Hierarchieebene sich jemand befindet, egal ob männlich oder weiblich. Lampenfieber kann jeden treffen. Selbst […]

weiter lesen...

Mehr Mediziner an hessischen Kliniken

verfasst am: 02.10.2013

Rund 400 Ärzte mehr an hessischen Krankenhäusern Die Krankenhäuser in Hessen haben im vergangenen Jahr mehr Mediziner eingestellt. Ende 2012 waren dort 10.800 hauptamtliche Ärzte tätig und damit etwa 400 mehr als ein Jahr zuvor wie das Statistische Landesamt mitteilte. Jeder fünfte Mediziner arbeitet demnach in Teilzeit oder ist geringfügig beschäftigt. Zusätzlich zählte das Landesamt […]

weiter lesen...

Vorhärige Einträge

nach oben